21 Artikel

  • 25
  • 50
  • 100
  • Alle
  • Beliebtheit
  • Produktname
  • Preis
  • Hersteller
  • Zustand
  1. Kaiser idell Sonderedition liste
    KAISER idell 6631 Luxus SONDEREDITION Messing
    Sonderpreis 529,00 € Normalpreis 730,00 €
  2. NAP KS52 (Liste)
    NAP KS52
    Ab 408,00 €
  3. NAP KS50 (Liste)
    NAP KS50
    Ab 352,00 €
  4. NAP KS60 (Liste)
    NAP KS60
    Ab 469,00 €
  5. NAP KS62 (Liste)
    NAP KS62
    Ab 514,00 €
  6. Der Schwan
    Der Schwan
    Ab 4.047,00 €
  7. Das Ei orange
    Das Ei
    Ab 7.163,00 €
  8. VIA57_Liste
    VIA57
    Ab 2.390,00 €
  9. RO Sessel
    RO Sessel
    Ab 3.125,00 €
  10. VIA57 (Hallingdal limette 907) Ausstellung
    VIA57 (Hallingdal limette 907) Ausstellung
    Sonderpreis 1.590,00 € Normalpreis 2.266,00 €
  11. Der Schwan (hellgrau Divina Melange)  Ausstellungsstück
    Der Schwan (hellgrau Divina Melange) Ausstellungsstück
    Sonderpreis 2.500,00 € Normalpreis 4.047,00 €

21 Artikel

  • 25
  • 50
  • 100
  • Alle
  • Beliebtheit
  • Produktname
  • Preis
  • Hersteller
  • Zustand

Fritz Hansen

Möbeldesign als exklusive Handwerkskunst – die Tradition von Fritz Hansen reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Vom gleichnamigen Möbelschreiner im Jahr 1872 gegründet, ist das dänische Unternehmen schon lange eine feste Größe in der internationalen Designgeschichte. Die Designphilosophie von Fritz Hansen ist geprägt von der Liebe zur Handwerkskunst, gepaart mit einem Gespür für Einzigartigkeit und einem tiefen Verständnis von modernen Produktionsmethoden. Schon früh arbeitet das Unternehmen mit namhaften Architekten und Designern zusammen und erweckt ihre visionären Entwürfe zum Leben. So hat Fritz Hansen mit seinen Sesseln und Stühlen über die Jahre wahre Klassiker geschaffen mit einem Wiedererkennungswert, der in diesem Ausmaß nur von wenigen erreicht wird.

 

Fritz Hansen Sessel – Ikonen des Möbeldesigns von Arne Jacobsen

Besonders geschichtsträchtig war die Zusammenarbeit mit Arne Jacobsen. Der Architekt und Designer ließ seine unverkennbaren Sessel Ei und Schwan bei Fritz Hansen fertigen, um sein Gesamtkunstwerk SAS Royal Hotel in Kopenhagen mit den Möbelstücken auszustatten. Das Ei hüllt Sie mit seiner organisch-runden Form behaglich ein, während Der Schwan sanft seine Schwingen um Sie herum ausbreitet. Mit ihren geschwungenen Linien sind die beiden Sessel zu unverwechselbaren Stilikonen geworden.

 

Fritz Hansen Stühle: Sitzmöbel mit Charakter

Die Zusammenarbeit mit Arne Jacobsen war so produktiv, dass mit der Serie 7 eine ganze Reihe von stilprägenden Holzstühlen geschaffen wurde. Darunter der Jacobsen 3107 – Fritz Hansens meistverkauftes Produkt zählt zugleich zu den meistverkauften Stühlen aller Zeiten.

Der erste Stuhl der Serie war The Ant – Die Ameise. Richtungsweisend setzte Jacobsen hier auf modernste Produktionsmethoden und schuf einen der ersten Stühle mit einer Sitzschale, die aus einem einzigen Stück Furniersperrholz gefertigt wurde.

Die Stühle der Serie 7 sind stapelbar und so vielseitig, dass sie an verschiedensten Orten Einsatz zeigen – ob in Wartezimmern, Konferenzräumen oder am Esstisch in den eigenen vier Wänden.


Bauhaus Leuchten-Klassiker neu aufgelegt

Fritz Hansen und Lampen – hier setzt das dänische Unternehmen einen weiteren visionären Entwurf um. Die Tischleuchte und die Pendelleuchte  sind Klassiker des Bauhaus, entworfen vom Meister des Industriedesigns Christian Dell. Nachdem Fritz Hansen vor ein paar Jahren die Rechte erwarb und die Produktion wieder auflegte, kann sich auch die heutige Generation ein Stück Designgeschichte ins eigene Zuhause holen. Nicht einfach nur eine Schreibtischlampe – mit der KAISER idell 6631 stellen Sie sich eine Tischleuchte mit Kultstatus auf den Arbeitstisch.