Grand Prix 3130

Verfügbar in 5 Varianten

Hersteller: Fritz Hansen

Geschmackvoll sitzen auf dem prämierten Designklassiker von Arne Jacobsen

Dieses Produkt wird per DHL-Paket versendet! Versandkostenübersicht

 

Grand Prix 3130

 

Grand Prix – der Name sagt es bereits: Der Stuhl 3130 von Fritz Hansen kann sich mit einer der größten Design-Auszeichnungen der 50er Jahre schmücken. Sein Schöpfer Arne Jacobsen wurde für ihn im Jahr 1957 mit dem begehrten Design-Preis der Triennale in Mailand ausgezeichnet. Der dänische Designer, der noch fünf Jahre zuvor für die Produktion seines Stuhls Die Ameise kämpfen musste, war ganz oben angekommen in der Welt des Designs. 

 

Mit Blick auf den Weg hierhin ist man verleitet zu sagen „Aller guten Dinge sind drei“: Zusammen mit dem dänischen Hersteller Fritz Hansen begann Jacobsen 1952 mit dem Experiment aus nur einem Stück Furniersperrholz eine Sitzschale zu formen und kreierte den Stuhl Die Ameise. Hierauf aufbauend entstand 1955 der Jacobsen 3107, welcher heute als meistverkaufter Stuhl aller Zeiten gilt. Gekrönt wurde die gemeinschaftliche Stuhlentwicklung von Fritz Hansen und Arne Jacobsen schließlich mit dem Stuhl Grand Prix 3130, der den begehrten Designpreis gewann.

 

Wie seine Vorgängerstühle zeichnet sich der Grand Prix durch eine aus der Sitzschale heraus entwickelte schmale Taille aus. Nach oben hin verbreitert sich die Rückenlehne dann und spaltet sich, ähnlich einer Fischflosse, in zwei Teile auf. Diese Form verhilft dem Grand Prix zu seiner einzigartigen Gestalt und schenkt ihm durch die Elastizität der Rückenlehne zugleich Bequemlichkeit.

 

 

Ausführungen & Funktionen

 

Interessant ist, dass der Grand Prix zunächst in Holzausführung produziert wurde. Als Variante folgte eine Version mit Metallgestell, das die Verwandtschaft des Grand Prix 3130 mit Die Ameise 3101 und dem Jacobsen 3107 besonders hervorhebt. Lange Jahre pausierte daraufhin die Fertigung der Holzversion des Grand Prix, bis sie 2014 vom Hersteller Fritz Hansen wieder eingeführt worden ist. So haben Sie heute die Wahl, zu welcher Version des Designklassikers Sie greifen. Wir bieten den prämierten Stuhl von Fritz Hansen auf unserer Seite sowohl als Grand Prix 3130 mit Metallgestell an, als auch – auf Holzbeinen stehend – als Grand Prix 4130.

 

Den Grand Prix 3130, den wir Ihnen hier vorstellen, macht seine Stapelbarkeit besonders geeignet für den Einsatz in Kongresssälen, Konferenzräumen oder Kantinen. Aber auch im Privatbereich ist der Designklassiker ein echter Blickfang – sei es als Einzelstück oder als Gruppe um den Esstisch platziert.

 

Möchten Sie gerne noch weicher sitzen oder höher, oder tiefer? Kein Problem! Den Grand Prix 3130 gibt es auch mit Front- oder Vollpolsterung und in zwei weiteren Sitzhöhen. Sprechen Sie uns bei Interesse einfach an.

 

 

Material & Farben

 

Die Sitzschale des Allzweckstuhls besteht aus formgepresstem, schichtverleimtem Messerfurnier. Das Kernfurnier wird jeweils aus Buche gefertigt, die Holzart des Deckfurniers variiert entsprechend der gewählten Ausführung. Getragen wird die Sitzschale beim Modell Grand Prix 3130 von einem vierbeinigen Gestell aus verchromtem Stahlrohr. Am Gestell befinden sich Fußstopfen aus schwarzem Kunststoff, die den Boden vor unerwünschten Abdrücken schützen.

 

Folgende Ausführungen und Farben können Sie in unserem Online-Shop direkt bestellen:

 

Gefärbtes Deckfurnier aus Eschenholz in den Farben

  • Esche gefärbt schwarz
  • Esche gefärbt weiß
  • Esche gefärbt opium red
 

Klarlackiertes natürliches Deckfurnier aus 

  • Eiche natur
  • Walnuss natur

 

Haben Sie Interesse an dem Stuhl Grand Prix von Fritz Hansen, wünschen sich aber andere Farben oder Holzarten als die hier vorgestellten? Kein Problem, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

 

 

 

Hinweis: Farbdarstellungen können auf Ihrem Bildschirm von den tatsächlichen Farben abweichen

 

 

 

 Design Arne Jacobsen, 1957 © Fritz Hansen www.fritzhansen.com

Hersteller Fritz Hansen
Designer Arne Jacobsen
Zustand Neuware
Abmessungen H x B x T
83 cm x 48 cm x 51 cm
Länge k.A.
Material Holz
Sitzhöhe 46 cm
Gestell Stahl, verchromt
Datenblätter und Anhänge zu diesem Produkt:
Keine vorhanden

Bei Zahlung per Vorkasse erhalten Sie 3% Skonto. Mit der aktuellen Auswahl sparen Sie somit  

Grand Prix 3130

Bequem sitzen auf dem prämierten Designklassiker von Arne Jacobsen
Esche gefärbt weiß
lieferbar Lieferung ca. 19. Juli 2018 8 Wochen 1 Lieferzeit innerhalb Deutschlands. Weitere Länder und Informationen hier.

390,00 €

 €

Grand Prix 3130

Bequem sitzen auf dem prämierten Designklassiker von Arne Jacobsen
Esche gefärbt opium red
lieferbar Lieferung ca. 19. Juli 2018 8 Wochen 1 Lieferzeit innerhalb Deutschlands. Weitere Länder und Informationen hier.

390,00 €

 €

Grand Prix 3130

Bequem sitzen auf dem prämierten Designklassiker von Arne Jacobsen
Esche gefärbt schwarz
lieferbar Lieferung ca. 19. Juli 2018 8 Wochen 1 Lieferzeit innerhalb Deutschlands. Weitere Länder und Informationen hier.

390,00 €

 €

Grand Prix 3130

Bequem sitzen auf dem prämierten Designklassiker von Arne Jacobsen
Eiche natur
lieferbar Lieferung ca. 19. Juli 2018 8 Wochen 1 Lieferzeit innerhalb Deutschlands. Weitere Länder und Informationen hier.

480,00 €

 €

Grand Prix 3130

Bequem sitzen auf dem prämierten Designklassiker von Arne Jacobsen
Walnuss natur
lieferbar Lieferung ca. 19. Juli 2018 8 Wochen 1 Lieferzeit innerhalb Deutschlands. Weitere Länder und Informationen hier.

480,00 €

 €
Wir führen weitere Produkte von Fritz Hansen. Wenn Sie einen Artikel nicht finden oder Fragen dazu haben, senden Sie uns einfach eine Anfrage.
Alle Preisangaben sind in € inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, zzgl. eventuell anfallender Versandkosten.